Du willst eine neue Sprache lernen oder deine vorhandenen Sprachkenntnisse verbessern und dabei Kultur und Leute kennenlernen? Dann ist eine Sprachreise ins Ausland genau das richtige.

Du kannst zwischen Standardkurs und Intensivkurs wählen. Bei einem Standardkurs hast du ca. 20 Stunden in der Woche Unterricht. Das Gelernte wendest du sofort in Alltagssituationen an, dabei lernst du auch gleich noch Land und Leute kennen. Oft wohnst du bei einer Gastfamilie. Der Fachverband Deutscher Sprachschulen und Sprachreise-Veranstalter e. V. (FDSV) hilft dir bei der Anbietersuche.  

Dauer: mind. 1 Woche vor Ort

Wo: weltweit, auch in Deutschland

Wer: Alter je nach Kursangebot

Voraussetzung: keine Voraussetzungen nötig

Vorbereitung:  1–3 Monate vorher

Kosten: Je nach Angebot fallen zusätzlich zur Sprachkursgebühr weitere Kosten an (Unterkunft, Verpflegung, Versicherung, usw.)

Finanzielle Unterstützung: wenige Stipendien