Du bist Schüler/-in und möchtest deine Sprachkenntnisse aufbessern und das Leben von Jugendlichen in anderen Ländern kennenlernen? Dann ist ein Schulaufenthalt im Ausland genau das Richtige.

Dauer: 3–12 Monate vor Ort

Ort: weltweit

Mindestalter: Schüler/-innen der Mittel- und Oberstufe

Voraussetzungen: keine Vorkenntnisse nötig

Vorbereitung: ca. 1 Jahr vorher

Kosten: Vermittlungsgebühr, Schulgeld, Taschengeld, Reisekosten, Versicherung

Finanzielle Unterstützung: Stipendien bzw. Schüler-BAföG

Organisationen finden: Arbeitskreis gemeinnütziger Jugendaustauschorganisationen (AJA)  -  aja-org.de

Ein Schulaufenthalt ist in der ganzen Welt möglich, muss aber fast immer von dir und deinen Eltern selbst finanziert werden, da es nur wenige Stipendien gibt. Meist lebst du in einer Gastfamilie. Die kostengünstigste Möglichkeit ist ein Austausch mit Gegenbesuch in deiner Familie.

Tipps zur Auswahl der richtigen Organisation findest du bei uns im Netz.


Digitale Schüleraustausch-Messen für Schülerinnen und Schüler

Ab Mai 2021 bieten der AJA Arbeitskreis gemeinnütziger Jugendaustausch und seine Mitgliedsorganisationen einmal im Monat eine kostenlose, digitale Infomesse zum Schüleraustausch an. Die Veranstaltung steht Schülerinnen und Schülern aller Schulformen offen, die mehr über einen Austausch während der Schulzeit erfahren und sich beraten lassen wollen.

Die erste digitale AJA-Schüleraustauschmesse findet am 26. Mai von 18-20 Uhr via Zoom statt.

Die kostenlose Anmeldung ist auf der Webseite des AJA möglich:   

Alle Termine der AJA-Infomessen 2021 im Überblick:

  • Mittwoch, 26. Mai 2021, 18 – 20 Uhr
  • Donnerstag, 24. Juni 2021, 18 – 20 Uhr
  • Dienstag, 21. September 2021, 18 – 20 Uhr
  • Mittwoch, 20.Oktober 2021, 18 – 20 Uhr
  • Donnerstag, 25. November 2021, 18 – 20 Uhr
  • Mittwoch, 8. Dezember 2021, 18 – 20 Uhr

Auf den kostenlosen, digitalen Veranstaltungen werden wichtige Informationen rund um die Planung eines Schüleraustauschs vorgestellt. Zudem berichten Ehrenamtliche verschiedener Organisationen von ihren Erlebnissen im Schüleraustausch und stehen für Fragen zur Verfügung. Anschließend können die Jugendlichen direkt mit den Organisationen in Kontakt treten.

Zusätzlich zum neuen Format der Online-Messen haben interessierte Lehrkräfte weiterhin die Möglichkeit, eine AJA-Infoveranstaltung zu internationalem Schüleraustausch in Kooperation mit dem AJA direkt an ihrer Schule durchzuführen. Weitere Informationen dazu gibt es hier.


Aktuelles zum internationalen Schüleraustausch (Land BW)

Für das Schuljahr 2021/22 ist bis auf Weiteres kein internationaler Schulaustausch möglich.

Nähere Informationen dazu finden sich dazu auf der Seite des Kultusministeriums Baden-Württemberg.

Dies kann sich aber immer wieder ändern, daher ist es wichtig sich zu jeder Zeit zu informieren und auch nachzufragen, ob sich etwas verändert hat.