EFD-Freiwilligendienststelle ab Sept. 2019 in türkischem Jugendzentrum

Das Jugendzentrum der türkischen Stadt Bolu sucht ab September 2019 noch eine/n Freiwillige/n aus Deutschland. Bolu liegt zwischen Istanbul und Ankara. Der Freiwilligendienst wird 6 Monate dauern und im Rahmen des Europäischen Freiwilligendienstes (EFD) ablaufen.

Während des Freiwilligendienstes wird der/die Freiwillige das Team des Jugendzentrums bei den verschiedenen und vielseitigen Angeboten unterstützen. Ausführliche Informationen rund um dieser Stelle findet ihr in diesem pdf-Dokument.


Weltwärts-Freiwilligendienststelle an einer alternativen Schule in Bolivien!

Der deutsche Verein Soziale Friedensdienst Kassel e.V. bietet eine 12-monatige Freiwilligendienststelle an der alternativen Schule „Comunidad Ecoactiva Kusikuna“ in Tiquipaya/Cochabamba in Bolivien an. Beginn des Freiwilligendienstes ist August 2019.  

Das Konzept der Schule ist ökologisch ausgerichtet, an sozialer Vielfalt orientiert und beruht auf der Montessori-Pädagogik. Zur Zeit werden ca. 120 junge Menschen von 11 LehrerInnen und BetreuerInnen täglich unterrichtet. Die Schule geht vom Kindergarten bis zur Oberstufe. Es gibt verschiedene praktische Nebenfächer, wie Musik, Quetchua und Gartenarbeit.

Die Freiwilligen werden bei der Organisation von Schulveranstaltungen und der Unterstützung einzelner SchülerInnen mithelfen, an Elternabenden und Versammlungen der Lehrerschaft teilnehmen, in einer der Gruppen (hauptsächlich Kindergarten, Grundschule oder Mittelstufe) regelmäßig mithelfen und selbstständig Englischunterricht erteilen. Die Aufgaben richten sich stark nach den Fähigkeiten und Fertigkeiten der Freiwilligen. Eine Übersicht über diese Stelle findet ihr hier.

Interessierte Freiwillige sollten mindestens Spanisch Grundkenntnisse und gute Englischkenntnisse sowie Erfahrung und Freude im Umgang mit Kindern und im Bereich Nachhilfeunterricht haben. Sie sollten kreativ und kooperativ sein. Schön wäre es, wenn sie sportliche und/oder musikalische und künstlerische Fähigkeiten haben.

Informationen rund um das Bewerbungsverfahren und den Verein Soziale Friedensdienst Kassel e.V. findet ihr hier. Wenn ihr noch Fragen habt, könnt ihr euch auch direkt an den Verein wenden, Email: info@sfd-kassel.de, Telefon: 0561 712 68-0.


Verschiedene Praktikumsstellen bei Eurofound – Anmeldeschluss 24.1.2019!

Die Europäische Stiftung zur Verbesserung der Lebens- und Arbeitsbedingungen (EUROFOUND) bietet auch 2019 wieder verschiede Prakika z.B. in den Bereichen Sozialpolitik, Beschäftigungspolitik, Humankapital, Information & Kommunikation an. Die Praktika richten sich vor allem an Universitätsabsolventen und -absolventinnen.

Alle weiteren Informationen über die verschiedenen Stellen sowie die Bewerbungsunterlagen findet ihr auf der Homepage von EUROFOUND unter: www.eurofound.europa.eu/about-eurofound/vacancies/information-on-traineeships.

Der Anmeldeschluss für alle Praktika ist der 24. Januar 2019.


Freiwilligendienst in der Sozialtherapie mit ökologischer Landwirtschaft

Der deutsche Verein „Freunde der Erziehungskunst Rudolf Steiners e.V.“ fördert weltweit Initiativen im freien Bildungswesen und bietet momentan eine Freiwilligendienststelle in der sozialtherapeutischen Gemeinschaft „Warrah“ in Dural (Sydney) in Australien an. Der Freiwilligendienst wird im Rahmen des „Internationalen Jugendfreiwilligendienstes“ (IJFD) ablaufen. Die Rahmenbedingungen für diesen Dienst findet ihr hier.

Die Gemeinschaft unterstützt und fördert Menschen mit einer geistigen Behinderung. Sie bietet etwa 100 Plätze für Erwachsene und 20 Plätze für Schulkinder und beschäftigt ca.120 Mitarbeiter. Warrah bietet auch verschiedene Dienstleistungen für Erwachsene an (Adult Day Services). Diese sollen Erwachsene mit einer geistigen Behinderung unterstützen, indem Sie ihnen sinnvolle Aufgaben anbieten. Diese Day Services sind in sieben Einheiten unterteilt, die jeweils inhaltlich unterschiedlich ausgerichtet sind. Eine Übersicht über diese Stelle findet ihr hier.

Wenn ihr Interesse an einem Freiwilligendienst in dieser Gemeinschaft habt, wendet euch bitte baldmöglichst an die Freunde der Erziehungskunst, E-Mail: freiwilligendienste@freunde-waldorf.de, Telefon: 0721 3548 060.  


Diakonisches Jahr in Italien ab August/September 2019 - noch freie Stellen -

Das „Diakonische Jahr im Ausland“ kurz DjiA ist ein längerfristiger Freiwilligendienst (9-12 Monate), der in 15-20 verschiedenen Ländern Europas und der Welt absolviert werden kann. Diese Art Freiwilligendienst ist das gemeinsame Auslandsprogramm der Evangelischen Trägergruppe und liegt im Zuständigkeitsbereit deren Geschäftsstelle, der "Evangelischen Freiwilligendienste gGmbH" in Hannover.

Für den Zeitraum ab August/September 2019 gibt es in Italien in folgenden Einsatzfeldern noch freie Plätze:

  • Arbeit in Gästehäusern/ Begegnungszentren
  • Arbeit mit älteren Menschen
  • Arbeit mit Kindern und Jugendlichen
  • Arbeit in Kirchengemeinden

Da die Freiwilligen auch in deutschen Auslandsgemeinden eingesetzt werden, ist es wichtig zu wissen, dass der Einsatz dort überwiegend auf Deutsch stattfindet.

Vorraussetzungen für die Freiwilligen sind:

  • Bereitschaft Italienisch zu lernen
  • Interesse an sozialem Engagement, Verantwortungsbewusstsein sowie Neugierde andere Lebenswelten und Kulturen kennenzulernen
  • Ein Mindestalter von 18 Jahren
  • Offenheit gegenüber dem christlichen Glauben und kirchlichen Einrichtungen.

Wenn ihr euch für ein Diakonisches Jahr interessiert, dann meldet euch baldmöglichst direkt bei der Ev. Freiwilligendienste gGmbH, Telefon: 0511-45 000 83 40, Email: djia@ev-freiwilligendienste.de. Alle Informationen rund um das Bewerbungsverfahren findet ihr hier.

Neben den Einsatzstellen in Italien gibt es zum aktuellen Zeitpunkt auch in anderen Ländern, z.B. Spanien, Belgien, Frankreich, Türkei und Lettland, noch freie Stellen. Diese könnt ihr hier finden.


Weitere Angebote findet ihr im LastMinute Markt von Eurodesk