Freiwilligendienststelle ab Sommer 2019 in einer sozialtherapeutischen Einrichtung in Nordirland

Der Verein für internationalen und interkulturellen Austausch (VIA) e.V.  hat noch verschiedene Restplätze für einen Freiwilligendiest ab Sommer 2019. Eine der Stellen ist im irischen Camphill Clanabogan. Ein Camphill ist eine dorfähnliche Gemeinschaft, in der Menschen mit oftmals mehreren schweren geistigen, seelischen oder auch körperlichen Beeinträchtigungen in Familien integriert zusammen leben und betreut werden.

Da das Auswahlverfahren bald startet, solltet ihr euch bei Interesse baldmöglichst bewerben. Alle Informationen rund um die Rahmenbedingungen sowie weitere Restplätze - z.B. auch in Australien, Neuseeland, Afrika und Lateinamerika - findet ihr hier.

Solltet ihr noch Fragen haben, so wendet euch direkt an VIA e.V., E-Mail: infovia-ev.org.


Verschiedene Freiwilligendienststellen in Argentinien

Die Internationalen Freiwilligendienste IB VAP Franken entsenden jedes Jahr Freiwillige in verschiedene Länder Lateinamerikas, Europas und englischsprachige Überseeländer. In der Regel sind die Stellen im sozialen Bereich und laufen im Rahmen des IJFD oder weltwärts ab. Im Moment gibt es unter anderem verschiedene Stellen in Argentinien.

Zum Beispiel in der Bildungsarbeit mit Jugendlichen, einer Tierauffangstation, einer Wohngemeinschaft für Menschen mit Behinderung, einem Kinderheim und im Bereich Umweltbildung. Die Übersicht über diese Stellenangebote findet ihr hier.

Wenn ihr Fragen habt, könnt ihr euch direkt an die IB VAP Franken wenden, E-Mail: vap-frankeninternationaler-bund.de , Telefon: 049 (0)911 94536-32.


Jetzt noch für Freiwilligendienste 2019 mit dem SCI bewerben!

Habt ihr Lust ab August/September 2019 einen längerfristigen Freiwilligendienst zu machen?

Der gemeinnützige Verein Service Civil International Deutscher Zweig e.V. (Abkürzung SCI) bietet unter anderem Langzeit-Freiwilligendienststellen für 11, 12 oder 13 Monate an. In der Regel laufen diese im Rahmen der Förderprogramme weltwärts oder Internationaler Jugendfreiwilligendienst ab. Dabei gibt es verschiedenste Projekte (z. B. Schulische, außerschulische und handwerkliche Projekte, Projekte für und mit Menschen mit Behinderungen, in Kindergärten oder mit Senioren) in Europa, in den USA, in Afrika, Asien und Südamerika. Informationen zu den verschiedenen Projekten findet ihr hier.

Wenn ihr an einem solchen Freiwilligendienst Interesse habt, müsst ihr zunächst an einem der Informations- und Auswahlseminar des SCIs teilnehmen. Für die Ausreise 2019 findet das letzte Seminar vom 15.03. bis 17.03.2019 in Würzburg, Bayern statt. Die Bewerbungsunterlagen dafür findet ihr hier.

Wenn ihr noch Fragen habt, könnt ihr euch direkt an Sandra Kowalski vom SCI wenden, Email: sandra.kowalski@sci-d.de, Telefon: 0228-212086.


Jetzt für ein Reisestipendium (600€) der zis-Stiftung bewerben

Die zis-Stiftung für Studienreisen möchte junge, reiselustige Leute unterstützen, die 2019 eigenständig eine vierwöchige Reise planen und umsetzen wollen. Wichtig ist, dass ihr eine gute und durchdachte Idee für eure Reise habt. Bisher unterstützte Reiseprojekte waren z.B. der Lavendalanbau in Südfrankreich, erneuerbare Energien auf Island, Im Fluss der Zeit in Frankreich - graphisch dargestellt, die katalanische Kultur und ihre Unabhängigkeitsbewegung, Roma in Rumänien oder die Suche nach dem Glück in Dänemark. Ob künstlerisch, sportlich, politisch oder gesellschaftlich - das Thema und die Gestaltung der Reise könnt ihr selber wählen.  

Die Bewerber/innen sollten zwischen 16 und 20 Jahre alt, neugierig und weltoffen sein. Der Notendurchschnitt spielt keine Rolle. Nach der Reise müsst ihr einen Studienbericht erstellen, in welchem ihr von euren Reiseerlebnissen berichtet. Die Stiftung gibt euch 600 € zur Deckung der Reisekosten und ihr bekommt einen Mentor von Seiten der Stiftung, der euch bei den Vor- und Nachbereitungen der Reise mit Rat und Tat unterstützt. Außerdem werdet ihr an Stipendiatentreffen, mit verschiedenen Workshops, einer Ausstellung und erstem Kennenlernen der Mentoren teilnehmen.  

Alle Informationen findet ihr auf der Homepage der zis-Stiftung: https://www.zis-reisen.de/start/.

Der Bewerbungsschluss für das Stipendium ist der 15. Februar 2019!


EFD-Freiwilligendienststelle ab Sept. 2019 in türkischem Jugendzentrum

Das Jugendzentrum der türkischen Stadt Bolu sucht ab September 2019 noch eine/n Freiwillige/n aus Deutschland. Bolu liegt zwischen Istanbul und Ankara. Der Freiwilligendienst wird 6 Monate dauern und im Rahmen des Europäischen Freiwilligendienstes (EFD) ablaufen.

Während des Freiwilligendienstes wird der/die Freiwillige das Team des Jugendzentrums bei den verschiedenen und vielseitigen Angeboten unterstützen. Ausführliche Informationen rund um dieser Stelle findet ihr in diesem pdf-Dokument.


Weitere Angebote findet ihr im LastMinute Markt von Eurodesk