Ziele eines JABvorOrt-Seminars

  • Ihre Schülerinnen und Schüler erhalten einen Überblick über die verschie­denen Möglichkeiten von Auslandsaufenthalten wie Work & Travel, Au pair, Workcamps, weltwärts, kulturweit, IJFD, EFD, wwoof, Sprachaufenthalte und Schüleraustausche.
  • Die Schülerinnen und Schüler können ihre Klasse und interessierte Mitschüler kompetent zu Auslandsprogrammen informieren.
  • Die Schülerinnen und Schüler erweitern ihre Berufs- und Studien­orientierung um die Möglichkeiten des Auslandsaufenthalts.

Das Seminar eignet sich als Baustein in der Berufs- und Studienorientierung.

Wer kann teilnehmen?

Das Seminar richtet sich an Schülerinnen und Schüler ab der Klasse 9.

Wie läuft das Seminar ab?

Wir vereinbaren mit Ihnen 3-6 Monate vorher einen passenden Termin. Sie stellen den organisatorischen Rahmen und werben interessierte Jugendliche. Eine geschulte Referentin kommt dann an Ihre Schule und führt das eintägige Seminar durch. Das Seminar dauert 8 Zeitstunden.

Was passiert nach dem Seminartag?

Jetzt sind Ihre Schüler gefragt: Die neuen Jugendauslandsberater halten Kurz­vorträge, informieren ihre Klassenstufe und beraten interessierte Schülerinnen und Schüler nach Bedarf. Möglich ist auch die Einrichtung einer Infoecke zum Thema.

Wie viele Schülerinnen und Schüler können teilnehmen?

Die optimale Gruppengröße liegt bei 20 Personen.

Was kostet das Seminar?

Das Seminar wird gefördert vom Ministerium für Kultus, Jugend und Sport und ist für die Schule und die Teilnehmerinnen und Teilnehmer kostenfrei

Wer ist der Veranstalter?

Der Veranstalter ist die Jugendstiftung Baden-Württemberg 


Ich habe Interesse!

Interesse - JabvorOrt

Interesse - JabvorOrt

Indem Sie uns Informationen zusenden, verarbeiten wir die dabei enthaltenen personenbezogenen Daten. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.