Auf nach... Russland!

„Russland ist ein Rätsel innerhalb eines Geheimnisses, umgeben von einem Mysterium.“, sagte Sir Winston Churchill über Russland.
Habt ihr Lust dieses Rätsel zu entschlüsseln? Dann auf nach... Russland!
Egal ob Praktikum, Freiwilligendienst, Studium oder Schulaufenthalt, es gibt zahlreiche Möglichkeiten für einen Auslandsaufenthalt in Russland.
In diesem Länderspecial haben wir nützliche Infos und Links zusammengestellt, die euch die Reisevorbereitung in Bezug auf Russland hoffentlich erleichtern werden.

Allgemeine Infos zu Russland

Botschaft der Russischen Föderation in Berlin
Unter den Linden 63-65
10117 Berlin
Tel.: 030/22-65-11-84
E-Mail: info@russische-botschaft.de
Internet: Russische Botschaft

Auf der Internetseite der russischen Botschaft findet ihr Infos über Wirtschaft, Kultur und Politik Russlands sowie Schilderungen zu den bilateralen Beziehungen zwischen Russland und Deutschland.

Visum
Selbst wenn ihr als Tourist nach Russland reist benötigt ihr ein Visum. Informationen zu den Einreisebestimmungen und verschiedenen Visa findet ihr auf der Seite der russischen Botschaft unter Visafragen. Wenn ihr weitere Fragen habt, wendet euch am besten direkt an das jeweilige Konsulat in eurer Nähe. An welches Konsulat ihr euch wenden müsst seht ihr auf der Internetseite der Konsularabteilung unter Konsularische Vetretungen.

Deutsche Botschaft in Moskau
Uliza Mosfilmowskaja 56
119 285 Moskau
Tel.: 007-495-937 95 00
Internet: Deutsche Botschaft Moskau

Auswärtiges Amt
Auf der Seite des Auswärtiges Amt findet ihr allgemeine Informationen und nützliche Reise- und Sicherheitshinweise zu Russland.

Stiftung Deutsch-Russischer Jugendaustausch
Unter DRJA findet ihr ausführliche und übersichtliche Infos zu Russland allgemein und den verschiedenen Möglichkeiten, die ihr habt, um für eine Zeit in Russland zu leben.

Deutsch-Russisches Handbuch zum Berufseinstieg
Die Broschüre wendet sich an Jugendliche die Deutsch und Russisch sprechen und in Deutschland oder in Russland zeitweilig eine Schule besuchen, studieren oder in einem Unternehmen, einer Organisation oder einem gemeinnützigen Projekt mitarbeiten möchten: Handbuch zum Berufseinstieg

 

Freiwilligendienste in Russland

Bei einem Freiwilligendienst engagiert ihr euch für eine bestimmte Zeit in einer Einrichtung, Organisation oder in einem Projekt im Ausland, macht dabei erste Erfahrungen in der Berufswelt, sammelt Sprachkenntnisse, entwickelt eure Kompetenzen weiter und lernt andere Kulturen kennen.

Stiftung Deutsch-Russischer Jugendaustausch
Unter DRJA - Freiwilligendienst findet ihr Organisationen, die Freiwilligendienste in Russland anbieten. Zu geförderten bzw. teilgeförderten Programmen zählen unter anderem das Freiwillige Soziale Jahr, der Europäische Solidaritätskorps und der kulturelle Freiwilligendienst "kulturweit" (siehe unten). In der Liste sind aber auch Organisationen aufgeführt, die kommerzielle Angebote haben.

Es gibt verschiedene geförderte Freiwilligendienste, die je nach Programm in Europa oder weltweit möglich sind. Mehr Infos dazu findet ihr in unserer Rubrik "Freiwilligendienste".

Ihr seid total spontan und sucht nach einer Möglichkeit schon kurzfristig auszureisen? In unserem Last Minute Markt werdet ihr fündig.

In unserer Rubrik "Jobben in Natur und Umwelt" findet ihr außerdem Möglichkeiten, euch im Umweltbereich zu engagieren sowie in Nationalparks oder mit Tieren zu arbeiten.

AKLHÜ e.V. – Netzwerk und Fachstelle für internationale Personelle Zusammenarbeit
Der AKLHÜ ist eine Servicestelle für die Entwicklungszusammenarbeit. Seine Mitglieder sind Organisationen der Personellen Zusammenarbeit und der entwicklungspolitischen Bildungsarbeit. Auf seiner Webseite www.entwicklungsdienst.de findet ihr neben Infos zum Thema auch einen Stellenmarkt für Fachkräfte und einen Stellenmarkt für Freiwillige im Entwicklungsdienst.

Workcamps in Russland

Workcamps sind geförderte Kurzzeitfreiwilligendienste, bei denen ihr mit anderen jungen Leuten aus verschiedenen Ländern für 2-4 Wochen an einem gemeinnützigen Projekt im sozialen, ökologischen oder kulturellen Bereich arbeitet. Es gibt auch Bau- und Renovierungsprojekte.

Ausführliche Infos über Einsatzmöglichkeiten, Anbieter, Kosten, Unterkunft, usw. findet ihr in unserer Rubrik "Workcamps".

Ihr seid total spontan und sucht nach einer Möglichkeit schon kurzfristig auszureisen? Vielleicht werdet ihr in unserem Last Minute Markt fündig.

 

Au-pair in Russland 

Als Au-pair betreut ihr die Kinder eurer Gastfamilie und helft bei der täglichen Hausarbeit mit. Dafür stellt euch die Familie Unterkunft, Verpflegung und Taschengeld zur Verfügung. Mehr Infos zur Organisation von Au-pair-Aufenthalten und zu Vermittlungsagenturen findet ihr in unserer Rubrik "Au-pair".

Russland ist zwar kein typisches Au-pair Land, aber es gibt einige Anbieter, die deutsche Au-pairs vermitteln. Ihr solltet euch in jedem Fall an eine Agentur wenden und den Aufenthalt nicht privat organisieren.

 

 

Schulaufenthalte in Russland

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, für begrenzte Zeit eine Schule im Ausland zu besuchen. Allgemeine Infos und Finanzierungstipps findet ihr in unserer Rubrik "Schulaufenthalte".

Individueller Schulbesuch

Beim individuellen Schulbesuch besucht ihr eine Schule im Ausland, ohne dass ein Rückbesuch stattfindet. Dabei wohnt ihr für 3 und 12 Monate in einem Internat oder in einer Gastfamilie.

Weitere Infos zu Vermittlungsorganisationen und Stipendien findet ihr in unserer Rubrik "Individueller Schulbesuch im Ausland".

Deutsche Schulen in Russland
In Russland gibt es eine deutsche Schule in Moskau und eine in Sankt Petersburg.

Sprachkurse in Russland 

Auf dieser Seite haben wir landesspezifische Organisationen und Sprachkursangebote zusammengestellt. Allgemeine Infos zu Sprachkursen im In- und Ausland findet ihr in unserer Rubrik "Sprachkurse".

Warum Russisch lernen?
Die Antwort verrät euch das PDF- Dokument der Stiftung deutsch-russischer Jugendaustausch unter Russisch lernen.

Russisch lernen in Deutschland
Wenn ihr vor eurem Aufenthalt in Russland schon etwas Russisch lernen möchtet, dann wendet euch am besten an einen Russischlehrverband in eurer Nähe: Deutscher Russischlehrerverband

Russisch in Russland
Das russische Bildungsministerium informiert auf seiner Seite Ausbildung in Russland über die russische Sprache und an welchen Institutionen man Kurse belegen kann.

Weitere Sprachkurse in Russland

Russisch online lernen
Unter RusslandJournal - Sprachübungen und Russian-online findet ihr zahlreiche Übungen um kostenlos im Internet Russisch zu lernen. 

Sprachkurse für Studierende
Auf der Webseite des Deutschen Akademischen Austauschdienstes (DAAD) findet ihr Infos zu Sprachkursen und Sprachtests weltweit.

Sprachen lernen an der Volkshochschule
Volkshochschulen sind Einrichtungen zur Erwachsenen- und Weiterbildung in ganz Deutschland. Viele Volkshochschulen bieten preiswerte Sprachkurse an. Sprachkurse an Volkshochschulen in eurer Nähe findet ihr unter www.volkshochschule.de.

Aus- und Weiterbildung in Russland

Auf dieser Seite haben wir landesspezifische Infos zur Aus- und Weiterbildung zusammengestellt. In unserer Rubrik "Berufliche Aus- und Weiterbildung im Ausland" findet ihr allgemeine Informationen zum Thema. Allgemeine Infos zu Auslandspraktika während oder nach der Ausbildung gibts in der Rubrik "Praktikum".

Stiftung Deutsch-Russischer Jugendaustausch
Unter dem Link SDRJ - Beruflicher Austausch findet ihr einige Projekte im Bereich beruflicher Austausch.

Informations- und Beratungsstelle für Auslandsaufenthalte in der beruflichen Bildung (IBS)
Die IBS informiert und berät kostenlos und unabhängig über Möglichkeiten, berufliche Lernerfahrungen im Ausland zu sammeln. In der IBS-Datenbank könnt ihr nach Programmen und Finanzierungshilfen suchen. Außerdem gibt's auf der IBS-Webseite einen Überblick über eure Möglichkeiten sowie Tipps und Checklisten für die optimale Planung eures Auslandsaufenthaltes.

Studium in Russland

Bildungssystem
Auf der Internetseite des russischen Bildungsministeriums findet ihr ausführliche Informationen zum russischen Bildungssystem: Education in Russia.

Universitäten
Die DAAD-Außenstelle hat auf ihrer Internetseite eine Datenbank mit allen Universitäten in Russland erstellt: DAAD - Außenstelle Russland.

Stipendien
Neben der Stipendiendatenbank des DAAD könnt ihr auch noch auf Kulturportal-Russland nach Stipendienanbietern suchen.

Internationale Hochschulkooperationen
In der Datenbank der Hochschulrektorenkonferenz findet ihr deutsche Hochschulen, die mit ausländischen Hochschulen kooperieren.

Deutscher Akademischer Austauschdienst (DAAD)
Auf der Webseite des DAAD findet ihr Infos zu Studien- und Lebensbedingungen weltweit. In der Stipendiendatenbank könnt ihr nach Fördermöglichkeiten für euer Studium oder euren Forschungsaufenthalt im Ausland recherchieren. In der Broschüre "Studieren im Ausland" (PDF 4,2 MB) findet ihr weitere Tipps.

Praktikum in Russland 

Stiftung Deutsch-Russischer Jugendaustausch
Unter Praktikum und Job wurden Adressen und Ansprechpartner für ein Praktikum in Russland zusammengestellt.

Handbuch zum Berufseinstieg
Wenn ihr in Russland zeitweilig in einem Unternehmen, einer Organisation oder einem gemeinnützigen Projekt mitarbeiten möchtet, findet ihr hier einige nützliche Informationen: Handbuch Berufseinstieg.

Politische Stiftungen

 

Deutsch-Russische Auslandshandelskammer
Es gibt die Möglichkeit bei der deutsch-russischen Auslandshandelskammer 3-monatige Praktika zu absolvieren: Praktika AHK Russland.

Außerdem gibt es ein Praktikantenprogramm der AHK Russland, bei dem deutsche Unternehmen Praktikumsplätze in Russland zur Verfügung stellen.

Redaktionspraktikum
Bei der Moskauer Deutschen Zeitung könnt ihr 3- 6 monatige Praktika absolvieren. Ihr solltet allerdings bereits einige Semester studiert haben und Russisch sprechen.

Informationen zu Auslandspraktika
Die Broschüre "In die Ferne, fertig, los: Dein Weg ins Auslandspraktikum" (PDF 6,6 MB) ent­hält alle wich­ti­gen Infos und Anlaufstellen für die Orga­ni­sa­tion eines Aus­lands­prak­ti­kums. Sie beantwortet Fragen zur Praktikumsplatzsuche sowie zu Kosten, Stipendien und Beratungsstellen. Außerdem werden die Themen (Auslands-)Krankenversicherung, Visum, Kindergeld, BAföG, Rentenversicherung und gesetzliche Bestimmungen behandelt.

Die Checkliste "Qua­li­tät­sCheck Aus­lands­prak­ti­kum" (PDF 1,7 MB) hilft bei der Aus­wahl einer seriö­sen Ver­mitt­lungs­or­ga­ni­sa­ti­on und bei der Pla­nung, Durch­füh­rung und Nach­be­rei­tung des Praktikums.

Herausgeber sind einige Mitglieder des Arbeitskreises "Wege ins Ausland"

Deutscher Akademischer Austauschdienst (DAAD)
Auf der Webseite des DAAD findet ihr Infos zum Thema Auslandspraktika sowie zu Stipendienprogrammen und Finanzierungshilfen. In der Broschüre Praktikum im Ausland (PDF 5,9 MB) gibt es weitere Tipps.

Informations- und Beratungsstelle für Auslandsaufenthalte in der beruflichen Bildung (IBS)
Die IBS informiert und berät kostenlos und unabhängig über Möglichkeiten, berufliche Lernerfahrungen im Ausland zu sammeln. In der IBS-Datenbank könnt ihr nach Programmen und Finanzierungshilfen suchen. Außerdem gibt's auf der IBS-Webseite einen Überblick über eure Möglichkeiten sowie Tipps und Checklisten für die optimale Planung eures Auslandsaufenthaltes.

 

Jobben und Arbeiten in Russland

Auswärtiges Amt
Auf der Seite des Auswärtigen Amtes findet ihr u.a. allgemeine Informationen zur wirtschaftlichen Situation Russlands: Auswärtiges Amt - Russland.

Stellenbörsen

Gelbe Seiten
Wer sich initiativ bei Unternehmen in Russland bewerben möchte, kann bei der Suche auf die Gelben Seiten zurückgreifen.

Informations- und Beratungsstelle für Auslandsaufenthalte in der beruflichen Bildung (IBS)
Die IBS informiert und berät kostenlos und unabhängig über Möglichkeiten, berufliche Lernerfahrungen im Ausland zu sammeln. In der IBS-Datenbank könnt ihr nach Programmen und Finanzierungshilfen suchen. Außerdem gibt's auf der IBS-Webseite einen Überblick über eure Möglichkeiten sowie Tipps und Checklisten für die optimale Planung eures Auslandsaufenthaltes.

AKLHÜ e.V. – Netzwerk und Fachstelle für internationale Personelle Zusammenarbeit
Der AKLHÜ ist eine Servicestelle für die Entwicklungszusammenarbeit. Seine Mitglieder sind Organisationen der Personellen Zusammenarbeit und der entwicklungspolitischen Bildungsarbeit. Auf seiner Webseite www.entwicklungsdienst.de findet ihr neben Infos zum Thema auch einen Stellenmarkt für Fachkräfte und einen Stellenmarkt für Freiwillige im Entwicklungsdienst.